White Table Solution

Direkt zum Seiteninhalt
"Gott sei Dank dürfen wir von Null anfangen"
Der Charme des unbegrenzten Neubeginns
Der Reiz bei null anzufangen


Jeder kennt den Spruch: Gott sei Dank müssen wir nicht bei null anfangen. Gängig und häufig zu hören. Können wir uns das wirklich leisten so zu denken und auch noch so zu Handel? Wir sagen nein! In Zeiten der Neuordnung der Märkte ist es keine gute Idee sich ausschließlich auf die Vergangenheit zu beziehen.

Das gilt auch oder vielleicht im Besonderen für den Bildungssektor. Veränderungen sind per se Lernprozesse die eine neue Didaktik und eine neue Methode brauchen.

Neu denken - Neu arbeiten - Neu leben

Genau hier setzten wir mit der White Table Solution Methode an.





"Die neue Sicherheit ist die Unsicherheit denn nur sie wird sicher sein"
Andreas Schneider

White Table Solution
als agile Methode
Neue Arbeitsformen brauchen eine neue Art der Organisation und ein neues Selbstverständnis der Mitarbeiter.
Mit klassischen Methoden, wie KVP erreicht man die Optimierung des bestehenden Systems, nicht aber einen notwendigen Versionssprung. Die Veränderungsgeschwindigkeiten des Umfeldes erfordern in immer kürzer werdenden Zyklen eine Neudefinition des Selbstverständnisses eines Unternehmens. Die sich stark wandelnde Gesellschaft, die Märkte oder die immer individueller werdende Kundenwünsche beeinflussen Unternehmen in einem noch nie dagewesen Umfang. Unsicherheiten nehmen zu, verlässliche längerfristige Planungen funktionieren in einem volatilen Umfelde nicht mehr. Was wird in der Zukunft gebraucht? Eine im Unternehmen durchgängige Agilität in komplexen Arbeitsstrukturen. Die Veränderung ist nur möglich, wenn im Grundsatz alle bestehenden Strukturen in Frage gestellt werden. Genau an diesem Punkt setzt „White Table Solution“ an. Der weiße, leere Tisch lädt zu einer Gestaltung der Zukunft ohne Begrenzungen durch das "Alte" ein. Neuzudenken, kreative Zukunftsvisionen spielerisch zu entwickeln gelingt mit dieser Methode geradezu von selbst.
"Wir glauben, Erfahrungen zu machen, aber die Erfahrungen machen uns"
Eugène Ionesco
Über uns
White Table Solution wurde 2016 von Andreas Schneider mit der Zielsetzung gegründet mit neuen Methoden die berufliche Bildung zukunftsfähig zu machen. Andreas Schneider leitete von 1992 bis 2016 die Ausbildungsabteilung der Firma TRUMPF in Ditzingen. Er stand schon in seinem beruflichen Umfeld für Innovation und Veränderung. In der Zeit sammelte er in unterschiedlichen Themenfeldern wie als Sachverständiger im Neuordnungsverfahren der Elektoberufe, als Gutachter für Modellversuche des BiBB oder als Trainer und Referent für das Bildungwerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft reichhaltige Erfahrungen.
Die von ihm entwickelt Methode stammt aus der Praxis und hat seine Wirksamkeit in unterschiedlichen Projekten bewiesen.
Wir stehen, mit unseren Partnern für eine praxisnahe und nachhaltige Umsetzung.  
White Table Solution
Fechenwiesen 19
74232 Abstatt
Zurück zum Seiteninhalt